47 sekunden Zeit?

Denn viel länger dauert es nicht, diesen kleinen Abschnitt zu lesen. Aber wozu eine Begrüßung? Gute Erziehung vielleicht? Kein Ahnung. Fragen Sie meine Mutter. Obwohl, vielleicht besser nicht.

Fällt's schon auf? Richtig! Ich schinde Zeit. Klar, eine Begrüßung ist nett, aber ich kenne es von mir selber. Wenn ich jemanden online suche und seine, ihre oder...seine (Maskulin und Neutrum sind gleich? Na wenn das nicht mal jemanden verärgern wird)  Website finde, dann weiß ich meistens schon genau was ich suche, und so eine Begrüßungsseite wird schneller weggeklickt als Werbung auf Youtube.

Aber, inspiriert von albernen Wäschelabels, steht hier nichts desto Trotz ein kleiner Text, der den ein oder anderen vielleicht zum schmunzeln bringt.

Und ehrlich gesagt, ich finde die Seite sieht einfach schöner aus mit so einem "Intro".

Ich meine, jedes Haus hat ja schließlich auch eine Fassade, sonst sähe das beim duschen vom Bürgersteig betrachtet auch ganz schön blöd aus...

 

...bei mir zumindest.